Corona
Luftbild vom Gut Oestergaard bei Steinberg

Ein Hof mit Geschichte: Das Gut Oestergaard

Das Gut Oestergaard hat schon deutlich mehr erlebt, als ihm anzusehen ist: Erste Aufzeichnungen stammen aus dem 16. Jahrhundert und verraten uns, welchen Umständen der Hof seinen Namen verdankt. Dies ist seine Geschichte.

Der Name „Oestergaard“ stammt aus dem dänischen und bedeutet soviel wie „östlicher Hof“. Durch seinen Umzug an das östliche Ende des Dorfes Steinberg wurde der Hof zum Ostenhof und bekam durch den dänischen Einfluss seinen Namen.

Das Herrenhaus mit Kellergewölbe sowie die eisernen Freitreppen zieren das Gut seit dem Jahre 1856. 

Der erste Landwirt der Familie

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Gut an die preußische Domänenverwaltung verkauft, welche die damaligen 176 ha des Grundstücks und alle vorhandenen Gebäude im Jahr 1926 an Christian Lempelius verpachtete.

Christian Lempelius war der erste Landwirt in unserer Familie, brach damit eine lange Pastoren- und Kaufmannsberufstradition und ebnete den Weg für unseren heutigen Gutshof.

Nach dem 2. Weltkrieg gelang es unserem Vorfahren, das stilvolle Anwesen käuflich zu erwerben.

Fortan besaß unsere Familie stolze 103 ha Land, zu denen auch 24 ha Wald gehörten – der Startschuss für eine neue Familientradition. Christian Lempelius übergab das Gut Oestergaard an seinen Sohn Ove.

Dieser übereignete 1970 das Gut seinem zweitältesten Sohn Herbert, der es wiederum mit 63 Jahren im Jahr 1998 vertrauensvoll in die Hände seines Sohnes Jörg legte. 

Alle stattlichen Bauten auf Gut Oestergaard wurden in den vergangenen Jahren unter Beibehaltung des historischen Charakters umfangreich saniert und bieten unseren Gästen heute hochwertige, liebevoll ausgestattete Wohnräume für einen erholsamen Urlaub auf dem Land.

Für eine grüne Zukunft

Das Engagement für die Umwelt geht auf Gut Oestergaard weit über die Mülltrennung hinaus: Seit Juli 2013 erzeugen wir beispielsweise unsere Wärme CO2-neutral mit der eigenen Holzhackschnitzelheizung. Der verbrauchte Strom wird ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen bezogen.

Zudem haben wir eine eigene Wasserversorgung mit jährlich untersuchten Spitzenqualitäten und reinigen unsere Abwässer über biologische Nachklärungen selbst.

Die Landwirtschaft betreiben wir nach den Grundsätzen der „guten fachlichen Praxis“. Heißt: Wir versuchen mit geringem Einsatz von Dünger und Pflanzenschutzmitteln das betriebswirtschaftliche Optimum zu erzielen.

Nur mit diesem Verfahren wird auf unserem Betrieb das beste Verhältnis von Energieeinsatz zu Energieertrag erreicht. Wir verknüpfen Land- und Forstwirtschaft verantwortungsvoll und nachhaltig mit Tourismus und Kultur.

Mehr zu unserem Nachhaltigkeitskonzept erfahrt ihr hier.

Urlaub buchen

Familie Lempelius

Oestergaard 2
24972 Steinberg

Telefon 04632 876608
Fax 04632 87309
info@gut-oestergaard.de

Anfahrt

 

Ausgezeichnet Gut Oestergaard
LandSelection

All unsere Unterkünfte haben eine 4 Sterne Klassifizierung ☆☆☆☆